Bananen-Erdnuss-Muffins

Zum Frühstück, zum Nachmittagskaffee oder für die kleine Auszeit zwischendurch: Diesen Leckerbissen wird durch den Zwiebackteig eine ganz besondere Note verliehen. 

 

Rezept für eine 12-er Muffinform:

  • 2 reife Bananen
  • 2 EL Zitronensaft
  • 120 g Zwieback
  • 70 g Bananenchips
  • 150 g Mehl, ich verwende Dinkelmehl
  • 2 TL Backpulver
  • 2 Eier
  • 100 g Zucker
  • 100 g Erdnusscreme
  • 60 ml Öl
  • 150 ml Milch
  1. Bananen schälen, mit einer Gabel zerdrücken und mit dem Zitronensaft vermischen.
  2. Zwieback und Bananenchips grob zerkleinern.
  3. Eier mit Zucker, Erdnusscreme, Öl und Milch mit einem Handrührgerät verquirlen.
  4. Mehl und Backpulver unterrühren.
  5. Die Zwieback-Bananenchips-Mischung dazugeben und alles gut miteinander verrühren.
  6. Den Teig in die mit Backförmchen ausgelegte Muffinform geben und im vorgeheizten Backofen bei 180 ° C für ca. 25 Minuten backen.

Guten Appetit!