Friedrich Schiller

Geboren am 10. November 1759 in Marbach am Neckar
Gestorben am 9. Mai 1805 in Weimar

Schiller-Statue in Berlin am Gendarmenmarkt
Schiller-Statue in Berlin am Gendarmenmarkt

Bereits im Alter von 13 Jahren tätigte Schiller seine ersten literarischen Versuche. Doch bevor er sich ganz der Literatur, den Studien der griechischen Mythologie und der europäischen Geschichte widmen konnte, war er gezwungen, zunächst Jura und dann Medizin zu studieren.

„Am liebsten hörte Schiller zu, wenn der Vater Stellen aus der Bibel las oder im Familienkreise seine Morgen-und Abendandachten verrichtete, wo er sich immer von seinen liebsten Spielzeugen losmachte und herbeieilte. „Friedrich Schiller“ weiterlesen

Brüder Grimm

Brüder Grimm

Jacob Ludwig Carl Grimm
Geboren am 04.01.1785 in Hanau
Gestorben am 20.09.1863 in Berlin

Wilhelm Carl Grimm
Geboren am 24.02.1786 in Hanau
Gestorben am 16.12.1859 in Berlin

Die Brüder Grimm gelten als Gründungsväter der Germanistik und gehören zu den bedeutendsten Geistespersönlichkeiten der deutschen und europäischen Kulturgeschichte. Die Kasseler Handexemplare der „Kinder- und Hausmärchen” von Jacob und Wilhelm Grimm wurden im Jahre 2005 von der UNESCO zum Weltdokumentenerbe erklärt. „Brüder Grimm“ weiterlesen

Benjamin Franklin

Benjamin Franklin
Geboren am 17. Januar 1706 in Boston, USA
Gestorben am 17. April 1790 in Philadelphia, USA                    

Benjamin Franklin war einer der Gründerväter der Vereinigten Staaten und Unterzeichner der Unabhängigkeitserklärung, Diplomat und Politiker, Gründer der ersten Leihbibliothek Amerikas, Erfinder des Blitzableiters, selbstständiger Drucker und er verfasste zeitlebens Schriften zu diversen gesellschaftlichen und wissenschaftlichen Themen. „Benjamin Franklin“ weiterlesen

Franz Joseph Haydn

Franz Joseph Haydn
Geboren am 31.03.1732 in Rohrau
Gestorben am 31.05.1809 in Wien

Joseph Haydn, Kapellmeister an diversen Fürstenhöfen, Wegbereiter der Wiener Klassik, Lehrer von Wolfgang Amadeus Mozart und Ludwig van Beethoven und vielen anderen, war der beliebteste europäische Komponist seiner Zeit. Zu seinen unzähligen beispiellosen Werken zählt auch die deutsche Nationalhymne, die er 1797 komponierte. Aufgewachsen in bescheidenen Verhältnissen, erlangte er durch sein Talent und Fleiß, Weltruhm. (Foto: Pariser Oper)

„Franz Joseph Haydn“ weiterlesen

Johann Wolfgang von Goethe

Johann Wolfgang von Goethe
Geboren am 28. August 1749 in Frankfurt am Main
Gestorben am 22. März 1832 in Weimar

Johann Wolfgang von Goethe gilt als bedeutendster deutscher Dichter, herausragende Persönlichkeit der Weltliteratur und wird auch im Ausland als Repräsentant des geistigen Deutschlands angesehen.

„Johann Wolfgang von Goethe“ weiterlesen