Joghurtreis auf ayurvedischem Rhabarber-Chutney

Ob warm oder kalt serviert, als Hauptspeise oder Dessert, diese Kombination ist ideal an heißen Sommertagen. Der Joghurt verleiht dem Milchreis eine frische Note und das Chutney ist fruchtig, leicht säuerlich, süß und würzig zugleich.  Der Rhabarber kann, je nach Geschmack und Angebot, durch andere Früchte wie z. B. Äpfel ersetzt werden. Die Verwendungsmöglichkeiten von Chutneys sind vielseitig, als Brotaufstrich oder als Beilage serviert runden sie ein Gericht ab. Auch eignen sie sich sehr gut zum Einkochen. „Joghurtreis auf ayurvedischem Rhabarber-Chutney“ weiterlesen

Rhabarber-Streusel-Taler

Sauer macht lustig – heißt es doch so schön. Mein erster Backversuch mit Rhabarber ist hervorragend gelungen und dank der Kombination von Pudding und Streuseln auch nicht zu sauer. Eine fruchtig frische Kombination für die heiße Jahreszeit.

„Rhabarber-Streusel-Taler“ weiterlesen

Herzhafte Blätterteigschnecken und Möhrensalat

Als leckeren und gesunden Start in die Woche habe ich heute herzhafte Blätterteigschnecken und Möhrensalat gemacht. Die Blätterteigschnecken habe ich heute zum ersten mal kredenzt, ohne Rezept, einfach ausprobiert und ich kann sie wärmstens weiter empfehlen.

Als erfrischende und vor allem leichte Beilage bereitete ich einen Möhrensalat, wie ihn immer meine Mutti gemacht hat, zu. „Herzhafte Blätterteigschnecken und Möhrensalat“ weiterlesen