Nudeln mit Kohlrabi in Pesto

Knackig grüne Blätter und eine Knolle mit leicht süß-nussigem Aroma. Etliche Kohlrabisorten, weiße oder blaue, sprießen ab Mai auf den heimischen Feldern. Im November endet die Freilandsaison, dann wird der Kohl aus wärmeren Gefilden importiert. Das typisch deutsche Gemüse ist hierzulande seit 1558 bekannt, eroberte die Küchen allerdings erst im 19. Jahrhundert. Ob roh, gebraten, gebacken oder gekocht, die Zubereitungsmöglichkeiten scheinen schier endlos. Neben den Gaumenfreuden trägt der Kohl aber auch zu unserem gesundheitlichen Wohlbefinden bei.  „Nudeln mit Kohlrabi in Pesto“ weiterlesen