Vegane Müslischnitten

Diese süße Versuchung lässt alle Naschkatzen garantiert in den 7. Himmel steigen. Und das Beste ist: Meine Kreation ist aus gesunden Zutaten, leicht gemacht und obendrein noch vegan. 

 

Rezept für ein Backblech von 20 x 15 cm Größe:

  • 100 g getrocknete Aprikosen
  • 50 g getrocknete Pflaumen
  • 100 g gehackte oder gehobelte Mandeln oder beides
  • 2 EL Dinkelkleie
  • 100 g Haferflocken
  • 50 g pflanzliche Butter 
  • 100 g Agavendicksaft
  • 100 ml Kokosmilch
  1. Das Trockenobst fein hacken und mit den Mandeln, Haferflocken und Dinkelkleie mischen.
  2. Butter, Agavendicksaft und Kokosmilch in einen Topf geben und aufkochen.
  3. Die Trockenobstmischung dazugeben und etwas einkochen lassen.
  4. Das Backblech mit Backpapier auslegen und die Masse gleichmäßig darauf verteilen.
  5. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C Umluft etwa 15 Minuten backen.
  6. Abkühlen lassen und zum besseren Schneiden im Kühlschrank lagern.

Guten Appetit!