Quark-Muffins mit Heidelbeeren und Mangosoße

Unwiderstehlich schmecken diese frisch-fruchtigen Quark-Muffins. Die Mangosoße gibt einen zusätzlichen Frischekick und kann wahlweise mit Minze verfeinert werden. Mit diesem einfachen Rezept wird das köstliche Dessert schnell zubereitet.

 

 

Rezept für eine 12er Muffinform:

  • 500 g Magerquark
  • 150 g Zucker
  • 100 g weiche Butter
  • 2 Eier
  • 2 TL Backpulver
  • 2 EL Mehl
  • 1 Pck. Puddingpulver Vanillegeschmack
  • Tortenguss
  • ca. 300 g Heidelbeeren
  • 1 Mango
  • Puderzucker
  • Zitronensaft
  • Papiermuffinförmchen
  1. Butter und Zucker miteinander verrühren.
  2. Quark, Eier, Backpulver, Mehl und Puddingpulver dazu geben und cremig schlagen.
  3. Die Masse gleichmäßig in die Muffinförmchen aus Papier geben und bei 170 °C im vorgeheizten Backofen ca. 35-40 Minuten backen.
  4. Sobald die Muffins erkaltet sind, die Heidelbeeren darauf legen und mit wenig Tortenguss übergießen.
  5. Die Mango schälen, pürieren und etwas Zitronensaft und Puderzucker unterrühren. 

Guten Appetit!