Süßkartoffelbrötchen gefüllt mit Ziegenfrischkäse

 

Süßkartoffel trift Ziegenfrischkäse und Honig. Thymian und Muskat runden den Geschmack harmonisch ab.

 

 

Rezept:

  • 300 g Süßkartoffel
  • 250 g Mehl, ich verwende Dinkelmehl
  • 1 Pck. Trockenhefe
  • 200 g weiche Butter
  • 100 g Ziegenfrischkäse
  • 3 EL Honig
  • 2 TL Salz
  • Thymian
  • Muskat
  • Pfeffer
  1. Süßkartoffel schälen. 150 g Klein schneiden, weich kochen und dann mit einer Gabel zerdrücken. Die anderen 150 g grob raspeln.
  2. Alle Zutaten, bis auf den Ziegenfrischkäse, in einer Schüssel zu einem glatten Teig kneten und abgedeckt 60 Minuten ruhen lassen.
  3. Teig nochmals durchkneten und in 8 Portionen aufteilen.
  4. Jede Portion flach drücken, mit Ziegenfrischkäse befüllen und Brötchen formen.
  5. Im vorgeheizten Backofen bei 220 °C auf der mittleren Schiene ca. 20 Minuten goldbraun backen. Nach 5 Minuten backen die Brötchen mit einem Messer etwas einschneiden.

Guten Appetit!