Omas Zimtkuchen

Die alten Familienrezepte, die sich über Generationen hinweg bewährt haben und dadurch erhalten blieben, sind eben die Besten. Dieser wunderbar fruchtig-saftige Zimtkuchen ist einfach superlecker und das nicht nur zur Weihnachtszeit, aber da ganz besonders. Bei mir weckt dieser Kuchen Erinnerungen; Erinnerungen an kalte Wintertage, an Familie, Wärme und Geborgenheit und an eine große Tasse heiße Schokolade. 

 

Rezept für eine Gugelhupfform:

  • 250 g weiche Butter
  • 250 g Zucker
  • 250 g Mehl
  • 2 Eier
  • 200 ml Milch
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Pck. Backpulver
  • 2 EL Zimt
  • 125 g Mandeln, vorzugsweise gemahlen
  • 125 g Korinten
  • 125 g Rosinen
  • 4 Tropfen Zitronenaroma oder 1 Pck. Zitronenaroma
  1. Alle Zutaten gut miteinander verrühren.
  2. Die Gugelhupfform einfetten und den zähflüssigen Teig hineingeben.
  3. Den Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 200°C auf mittlerer Schiene ca. 45 Minuten backen.
  4. Wenn der Kuchen abgekühlt ist, kann er entweder mit Puderzucker oder Schokoladenglasur verziert werden. 

Guten Appetit!